Heute geht es um die sogenannten Hundstage! Sie gelten als die heißesten Tage des Jahres und sie liegen zwischen Ende Juli und Ende August.

 

-Wenn dich interessiert, nach wem die Hundstage benannt sind, dann schau gerne bei meinen Hunde-Fakten vorbei :)

 

Wie du bestimmt weißt, haben Hunde – anders als wir – keine Schweißdrüsen am Körper, sie regulieren die Hitze durch Hecheln und durch Schwitzen an den Pfoten.

 

 

Damit dein Vierbeiner gut durch die heiße Jahreszeit kommt, habe ich dir ein paar Punkte aufgeschrieben:

  • frisches Wasser sollte immer zur Verfügung stehen – das ist zwar selbstverständlich, aber bei Hitze ist es besonders wichtig!

 

  • Stelle deshalb auch im Garten einen Napf mit Wasser bereit!

 

  • achte darauf, dass ihm dort auch ein schattiges Plätzchen zur Verfügung steht!
  • verlege eure Spaziergänge in die frühen Morgen-, und späten Abendstunden!
  • sollte er keine Möglichkeit haben, unterwegs aus einem Bach o.ä. zu trinken, nimm auch etw. Wasser mit!

 

  • im Wald oder auf dem Berg ist es kühler und angenehmer für deinen Hund als z.B. in der Stadt!
  • wenn ihr auf Asphalt… gehen müsst, dann überprüfe, ob er nicht zu heiß ist, damit es zu keinen Verbrennungen an den Pfoten(ballen) kommt!
  • wenn dein Vierbeiner ein Wasser-Fan ist, dann gehe gerne mit ihm zum See, Teich…
  • im Garten tut ihm eine kleine Dusche mit dem Gartenschlauch oder ein Bad im „Hundepool“ gut!
  • du kannst ihm auch ein Eis (ich mache gerne Eiswürfel) aus Joghurt (Schaf-, o. Ziegenjoghurt) oder Topfen (Quark), verfeinert mit etw. Leberwurst (bzw. eine Lachs-, o. Geflügelcreme extra für Hunde) oder Nassfutter machen (ich nehme gerne Pedegree jun. Beutel)
  •  – ich glaube dein „Kleiner“ wird es mögen :) -achte jedoch darauf, dass er es auch verträgt!

 

  • bürste ihn regelmäßig (vor allem Langhaar-Hunde mit dichter Unterwolle), dann kommt die Luft besser an seine Haut!

 

  • wenn es sich vermeiden lässt, dann nimm deinen Hund besser nicht im Auto mit.

Ich denke, wenn du diese Punkte alle beachtest, dann

kommt ihr sehr gut durch die heiße Jahreszeit und

ihr könnt den Sommer voll und ganz genießen :)

 

 

Hier kommst du zum Beitrag: Hitzefalle Auto

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Astrid Kircher