Rasse-Steckbriefe 

Anfangsbuchstabe:

 

C

 

Cairn Terrier

 

Der Cairn-Terrier kommt ursprünglich von der Insel Skye in Schottland, seine Vorfahren waren schottische Jagdterrier.

 

Er ist ein freundlicher Hund, der seinem Menschen gefallen will und gutmütig gegenüber Kindern ist, also ein guter Familienhund.

 

Er ist intelligent, temperamentvoll, furchtlos und sehr anpassungsfähig.

 

Er hat keinen natürlichen Haarwechsel, weshalb er mehrmals im Jahr getrimmt werden muss!

 

Größe: 23-33 cm; Gewicht: 6-8 kg; Farben: schwarz, gestromt, creme, grau, weizenfarben, rot;

Lebenserwartung: 12-15 Jahre!

 

 

Cavalier King Charles Spaniel

 

 

Der Cavalier ist ein unerschrockener, lebhafter Hund, der leicht zu erziehen ist, weshalb er sich auch als Anfängerhund gut eignet.

 

Er ist – auch zu Kindern - sehr liebevoll, ist zutraulich, geduldig und verspielt.

 

Er liebt Spaziergänge und verträgt sich auch mit anderen Hunden und Haustieren gut. Kein „Kläffer“.

 

Größe: 30-33 cm; Gewicht: 5,5-8 kg; Farben: Blenheim (weiß mit kastanienroten Markierungen), tricolour (schwarz-weiß mit lohfarbenen Abzeichen), Ruby (einfarbig rot) und black/tan (schwarz mit lohfarbenen Abzeichen).

Lebenserwartung: 10-14 Jahre!

 

Chihuahua

 

 

Der Chihuahua ist die kleinste Hunderasse der Welt und stammt aus der Provinz Chihuahua (woher er seinen Namen hat) die im Norden von Mexiko liegt.

 

Es gibt ihn in Lang,- und in Kurzhaar.

Er ist temperamentvoll, intelligent, gelehrig und kinderlieb. Er wird oft unterschätzt, aber auch wenn er sich auf dem Arm des Besitzers und in dessen Nähe am wohlsten fühlt, ist er doch ein „richtiger“ Hund und möchte auch so behandelt werden.

 

Er geht gerne spazieren, auch über längere Strecken, ist sehr anhänglich, verschmust und einfühlsam (und deshalb auch gut als Therapiehund geeignet).

 

Er steht sehr gerne im Mittelpunkt und kann schon auch einmal eine Verletzung vortäuschen um Aufmerksamkeit zu bekommen ;)

 

Er sollte konsequent erzogen werden (-dann wird er auch nicht zum „Dauerkläffer) und ist ein guter Familien-Begleithund!

 

Größe: 15-23 cm; Gewicht: 1,5-3 kg; Farben: alle möglichen Farben und Schattierungen sind erlaubt! Vorsicht jedoch bei Verdünnungsfarben wie z.B. blau (=Verdünnungsfarbe v. schwarz), lilac (=Verd.farbe v. schoko)..., diese Farben haben leider ihre Tücken.

Lebenserwartung: 12-18 Jahre!

 

Chinesischer Schopfhund

 

 

Der Chinesische Schopfhund ist ein fröhlicher und liebenswerter Hund, auch Kindern und anderen Tieren gegenüber.

 

Er ist stark auf seine Familie geprägt, gutmütig und verspielt, er meidet Fremde, ist ein guter Wächter, ohne ein Kläffer zu sein.

 

Seine Besonderheit ist, dass er kein Fell hat (-außer am Kopf, Läufen, Schwanz). Weshalb man sagt, dass sie eine gute Wahl für Menschen mit einer Hundeallergie sind. Die Haut sollte hin und wieder mit einer Hautlotion eingecremt werden (-im Sommer aufpassen wg. Sonnenbrand, vor allem bei helleren Exemplaren).

 

Es gibt ihn noch in einer zweiten Variante – mit langem Deckhaar u. einer seidigen Haarstruktur, den man Powder Puff nennt.

 

Außerdem gibt es sie in zwei verschiedenen Körperbauten.

Einmal den Deer-Typ (sehr schlank und meistens kleiner) und den Cobby-Typ (stabiler gebaut und meistens größer).

 

Größe: 23-33 cm; Gewicht: 2,5-5,5 kg; Farben: erlaubt sind alle Farben und Farbkombinationen, obwohl dunklere Haut bevorzugt wird;

Lebenserwartung: 13-15 Jahre!

 

Chow Chow

 

 

Der Chow Chow ist ein kräftig gebauter Hund, mit der Besonderheit einer blauen Zunge.

 

Er ist ein intelligenter, eigenständiger und ruhiger Hund.

 

Er ist ein guter Wachhund, der jedoch wenig bellt. Fremden gegenüber ist er eher reserviert. Das Aufeinandertreffen mit anderen Hunden kann schwierig werden. Er hat einen Dickschädel und ist kaum unterwürfig.

 

Wächst er in einer Familie auf, dann sucht er sich gerne eine Person aus, der er seine ganze Zuneigung schenkt.

 

Es gibt ihn in zwei Felltypen – Lang,- und Kurzhaar.

 

Größe: 46-56 cm; Gewicht: 20-32 kg; Farben: rehfarben, schwarz, blau, rot, creme;

Lebenserwartung: 9-15 Jahre!

 

Cocker Spaniel

 

 

Der Englische Cocker Spaniel ist ursprünglich für die Feder-, und Niederwildjagd gezüchtet worden. Er ist heutzutage aber auch ein beliebter Familien- und Haushund geworden.

 

Er braucht viel Bewegung und man muss bei der Fütterung konsequent sein (-sehr verfressen), außerdem streunt er gerne.

 

Ansonsten ist er jedoch ein liebevoller, anhänglicher und verschmuster Hund, der leicht zu erziehen ist. Wenn er beim Freilauf jedoch eine Spur verfolgt, ist der Jagdinstinkt meistens doch höher als seine Gehorsamkeit.

 

Bei der Pflege ist vor allem auf seine Ohren zu achten.

 

Größe: 36-43 cm; Gewicht: 12-16 kg; Farben: braun, schwarz, Blau,- Orange,- und Braunschimmel, schwarz,- orange,- und braun-weiß; zobel (-sable), tricolor, -alle auch mit loh;

Lebenserwartung: 12-15 Jahre!

 

Collie

 

 

Der Collie ist ein intelligenter und freundlicher Hund, der sich auch gut mit Kindern versteht und es jedem recht machen will.

 

Er braucht viel Auslauf und möchte gerne beschäftigt werden, ist gelehrig und treu.

 

Er kann sehr gut als Assistenzhund ausgebildet werden und auch für die verschiedesten Hundesportarten ist er zu begeistern.

 

Es gibt ihn in Lang,- und Kurzhaar, in KH ist er aber recht selten zu finden.

 

Größe: 51-61 cm; Gewicht: 18-29 kg; Farben: dreifarbig, sable, weiss, sand-weiss, blue-merle, sable-merle;

Lebenserwartung: 14-16 Jahre!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Astrid Kircher